Willi van Beek weiter Vorsitzender der SPD-Fraktion Bedburg-Hau

Die Bedburg-Hauer SPD-Ratsfraktion, die sich über gute Zugewinne bei der Kommunalwahl und zusätzliche Ratsmandate freuen darf, wählte jetzt ihren neuen Fraktionsvorstand.

Dabei wurde Willi van Beek einstimmig wieder zum Fraktionsvorsitzenden gewählt. Ebenso wurde Karl-Heinz Gebauer als stellvertretender Fraktionsvorsitzender bestätigt. Neue Geschäftsführerin wurde Karin Wilhelm. Willi Hermsen wurde zum Schriftführer gewählt.

Die Sozialdemokraten gehen gestärkt in die neue Ratsperiode, zumal es ihnen nicht nur gelungen war über 10 Prozent bei der Kommunalwahl zuzulegen. Zudem und erstmals überhaupt gewann die SPD Bedburg-Hau auch zwei Direktmandate. Insgesamt verfügt die SPD nun über sieben Ratsvertreter.

"Wir danken vor allem für das bei den Wahlen zum Ausdruck gebrachte Vertrauen und freuen uns auf die kommenden Jahre der Ratsarbeit. Wir sind hoch motiviert weiterhin unsere Ideen für Bedburg-Hau einzubringen, dafür zu werben und wieder Mehrheiten dafür zu suchen“, so Fraktionschef van Beek und unterstreicht: “Uns ist eine konstruktive und sachliche Zusammenarbeit mit allen anderen Fraktionen und natürlich mit dem alten und neuen Bürgermeister Peter Driessen wichtig - zum Wohle der Gemeinde und der Bürgerinnen und Bürger“.

Abschließend macht Willi van Beek deutlich, dass für die SPD in der neuen Ratsperiode die Gestaltung des demographischen Wandels und Solide Finanzen zentrale Anliegen sein werden.

Zurück

Nachrichtenliste

Reise ins Vogtland
SPD-Initiativen:
Nein zum Fracking!