Wilhelm van Beek und Karl-Heinz Gebauer bilden neue Fraktionsspitze

Das neue Führungsduo der SPD-Ratsfraktion Bedburg-Hau, Wilhelm van Beek (re.) und Karl-Heinz Gebauer (li.), freut sich Klaus Brandt (Mitte) als Nachrücker für die SPD im Gemeinderat und der Fraktion begrüßen zu können.
Das neue Führungsduo der SPD-Ratsfraktion Bedburg-Hau, Wilhelm van Beek (re.) und Karl-Heinz Gebauer (li.), freut sich Klaus Brandt (Mitte) als Nachrücker für die SPD im Gemeinderat und der Fraktion begrüßen zu können.

Die SPD-Ratsfraktion in Bedburg-Hau hat eine neue Führung. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende Wilhelm van Beek wurde zum neuen Fraktionsvorsitzenden und Karl-Heinz Gebauer zum neuen Fraktionsvize gewählt. Nachrücker im Rat ist Klaus Brandt.

Die außerordentlichen Neuwahlen in der SPD-Fraktion waren aufgrund des Todes des bisherigen Fraktionsvorsitzenden Hans Gerd Fruhen notwendig geworden. Hans Gerd Fruhen war im Alter von 67 Jahren Mitte Juni gestorben und hinterlässt eine nur schwer zu schließende Lücke in der SPD-Fraktion.

Wilhelm van Beek - der seit ein paar Monaten auch Ortsvereinsvorsitzender der Bedburg-Hauer Sozialdemokraten ist - und Karl-Heinz Gebauer streben an, an die sachorientierte erfolgreiche Arbeit ihres Vorgängers anzuknüpfen und das Profil der Bedburg-Hauer SPD weiter schärfen zu wollen. Neues SPD-Ratsmitglied für den verstorbenen Hans Gerd Fruhen wird Klaus Brandt, der sein Amt als Kreistagsabgeordneter weiter fortführen wird.

Zurück

Nachrichtenliste

Reise ins Vogtland
SPD-Initiativen:
Nein zum Fracking!