„Jetzt geht es um die Wurst für das BedburgerNass“

Gemeinsame Aktion aller Hallenbadbefürworter am 31. Mai im Gemeindezentrum

Jetzt geht es um die Wurst für das BedburgerNass

Am Donnerstag, 31. Mai, machen sich die Hallenbadbefürworter aus SPD, GRÜNE und Bürgermeister mit einer gemeinsamen Aktion stark für den Erhalt des Hallenbades in Bedburg-Hau. In der Uhrzeit von 15 bis 18 Uhr werden sie mit einem Infostand im Gemeindezentrum in der Nähe des Rathauses vertreten sein.

Am Infostand werden zudem Knackwürstchen verteilt, passend zum Motto „Jetzt geht es um die Wurst für das BedburgerNass“.

Eingeladen wurde auch der Förderverein Bedburger-Nass e.V., der mit einem eigenen Infostand vertreten sein wird.

Der Zeitpunkt der Veranstaltung wurde extra so gelegt, da zur gleichen Zeit das Rathaus ebenfalls bis 18 Uhr geöffnet hat. „Das bietet den Vorteil, dass jeder sich informieren und anschließend direkt im Rathaus wählen gehen kann. Bringen Sie dazu einfach die Wahlbenachrichtigung mit“, rufen die Befürworter geschlossen zur Teilnahme am Bürgerentscheid und zum Fortbestand des Bades auf.

Zurück

Nachrichtenliste

Reise ins Vogtland
SPD-Initiativen:
Nein zum Fracking!