Reise führte ins Havelland

Eine von der SPD Bedburg-Hau vermittelte Studienfahrt des Bildungswerkes Stenden ging in diesem Jahr ins Havelland. Die Reise hatte den Teilnehmern malerische Landschaften, historische Orte und geschichtsträchtige Bauten zu bieten. Bei einer Havellandrundfahrt ging es über die schöne Blumenstadt Werder bis zur Besichtigung von Schloß Caputh. Auch ein Ausflug nach Berlin und Potsdam sowie der Besuch des Schlosses Sanssouci mit Führung durch die Parkanlage stand auf dem Programm. Für die 35 Teilnehmer bot die Studienfahrt eine abwechslungsreiche Woche, die Spaß bereitet hat und viele Erkenntnisse vermittelte.

Zurück

Nachrichtenliste

Reise ins Vogtland
SPD-Initiativen:
Nein zum Fracking!