Fünf SPD-Kommunalpolitiker aus dem Kreis Kleve (Issum, Emmerich, Kleve, Kranenburg und Bedburg-Hau) absolvierten erfolgreich die Kommunalakademie

Von Dezember 2009 bis März 2010 haben fünf SPD-Kommunalpolitiker aus dem Kreis Kleve die sozialdemokratische Kommunal-Akademie besucht und nun vom Landesgeschäftsführer der SGKNRW, Bernhard Daldrup, die Zertifikate überreicht bekommen.

Die Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik (SGK) des Kreises Kleve und die Kreis Klever SPD haben die Teilnahme an der Kommunal-Akademie ermöglicht. Die Kreis Klever Kommunalpolitiker qualifizierten sich in rund zehn Ausbildungsbereichen. Ziel der Kommunal-Akademie ist es, SPD-Kommunalpolitikern, neben kommunalpolitischer Sachkompetenz auch Methodenkompetenzen zu vermitteln. Deshalb standen neben der kommunalen Finanzpolitik, dem Beteiligungsmanagement kommunaler Wirtschaftsbetriebe und der Neuorientierung kommunaler Sozialpolitik auch Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Moderationstechniken und Konfliktmanagement auf der Agenda. „Das Wissen um die Handlungsfelder der Kommunalpolitik und die Management-Fähigkeiten sind wichtige Voraussetzungen, um die gestiegenen Anforderungen an die ehrenamtliche Kommunalpolitik bewältigen zu können“, so Bernhard Daldrup, Landesgeschäftsführer der NRWSGK, anlässlich der Übergabe der Zertifikate, die die erfolgreiche Teilnahme bescheinigen.

Zurück

Nachrichtenliste

Reise ins Vogtland
SPD-Initiativen:
Nein zum Fracking!