SPD leistet Starthilfe für den Bedburg-Hauer FAIR-teiler

266 Euro überreichten jetzt Rainer Dekkers und Wilhelm van Beek von der Bedburg-Hauer SPD der Initiative FAIR-teiler (Bedburg-Hauer Tafel). Die Sozialdemokraten hatten diese Summe auf ihrem im März stattgefundenen Skatturnier und ihrer Mitgliederversammlung gesammelt, mit dem Ziel die Spendensammlung an FAIR-teiler weiter zu leiten.

FAIR-teiler hatte sich jüngst gegründet und wird am 20. April mit der Lebensmittelausgabe und der Beratungsstunde in den Räumlichkeiten des Pfarrheims St. Markus am Klosterplatz 7 in Schneppenbaum beginnen.Chistiane Kreienkamp (Pastoralreferentin der Pfarrgemeinde Bedburg-Hau) sowie Hermann van Lier von der Initiative FAIR-teiler ist die Starthilfe und Anschubfinanzierung der SPD Bedburg-Hau sehr willkommen und freuen sich über die Unterstützung.

„Das Engagement Ehrenamtlicher für Menschen denen es am Notwendigsten fehlt findet unsere Anerkennung und volle Unterstützung, ist es doch ein ureigenes Anliegen auch der Sozialdemokratie“ erklärt SPD-Vorsitzender Rainer Dekkers. 

„Das FAIR-teiler über die Lebensmittelhilfe hinaus auch Unterstützung bei Behördengängen, beim Ausfüllen von Formularen oder der Vermittlung zu Fachberatungsstellen z.B. bei Schulden oder Sucht organisiert, finden wir überzeugend. Dies ist für die Menschen auch wichtige Hilfe zur Selbsthilfe“ ergänzt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Wilhelm van Beek.

Zurück

Nachrichtenliste

Reise ins Vogtland
SPD-Initiativen:
Nein zum Fracking!