SPD, Grüne/Bündnis 90, FDP - Fraktionen bilden Arbeitskreis

Nur gemeinsam aus der Krise

Auf Initiative der Fraktionsvorsitzenden hat sich gestern in Bedburg-Hau ein interfraktioneller Arbeitskreis gebildet. Gemeinsam wollen Vertreter der Bündnisgrünen, der FDP und der SPD gegen die Verschuldung der Gemeinde Bedburg-Hau ankämpfen. Bei einem ersten Arbeitstreffen im Rathaus wurde ein Fünf-Punkte-Plan verabredet.

Es soll aktive Haushaltskonsolidierung betrieben und Handlungskonzepte erarbeitet werden. Klare Sparmaßnahmen müssen in den Bereichen Rat, Verwaltung und Pflichtausgaben erfolgen. Die Vereinsförderungen muss auf faire und gerechte Verteilungsschlüssel umgestellt werden. Vorgesehene Investitionen sollen überprüft und neu bewertet werden. Sparmaßnahmen dürfen in Zukunft nicht mehr nur einseitig die Bürger belasten.

Die Fraktionsvorsitzenden Hans-Gerd Fruhen, Michael Hendricks und Wilfried Krüger zeigten sich nach den Haushaltsberatungen in der Ratssitzung enttäuscht. Alle drei hatten in ihren Haushaltsreden für eine überparteiliche Zusammenarbeit geworben.  Gemeinsam  wollte man gegen die Finanzkrise angehen. Die CDU lehnte die Zusammenarbeit ab.  Trotz der unverständlichen Haltung der CDU, werden die Oppositionsparteien weiterhin für eine Mitarbeit zum Wohle der Gemeinde und ihrer Bürger werben.

Zum nächsten Arbeitstreffen am 16.03.2011 im Rathaus sollen bereits erste konkrete Vorschläge erarbeitet und vereinbart werden.

Hans-Gerd Fruhen
SPD-Ratsfraktion, Fraktionsvorsitzender
Tel. 02821/60044

Michael Hendricks
FDP-Ratsfraktion, Fraktionsvorsitzender
Tel. 0172/2935303

Wilfried Krüger
DIE GRÜNEN, Bündnis 90, Fraktionsvorsitzender
Tel. 02821/60060

Günter van Meegen
Ratsmitglied, Parteilos
Tel. 02821/69208

Zurück

Nachrichtenliste

Reise ins Vogtland
SPD-Initiativen:
Nein zum Fracking!