Neuer Fraktionsvorstand

Am 24. September fand die konstituierende Sitzung der Bedburg-Hauer Sozialdemokraten statt. An der Spitze der SPD-Fraktion wurde Hans-Gerd Fruhen bestätigt. Alle Positionen wurden einstimmig gewählt. Neuer stellvertretender Fraktionsvorsitzender und zugleich Pressesprecher wurde Wilhelm van Beek. „Ich freue mich über das Ergebnis. Mit den Duo an der Spitze hat die SPD-Fraktion in Bedburg-Hau eine gute Basis für Zukunft. Es ist auch auf den anderen Positionen eine gelungen Mischung aus bewährten und neuen Kräften gefunden worden“ sagt Hans-Gerd Fruhen. Weitere Ergebnisse der Wahlen: die Geschäftsführerin wurde Klara Peeters, neuer Schriftführer ist Konrad Klösters.

„Bei dem 2. stellvertretenden Bürgermeister setzen wir auf Erfahrung und werden erneut Karl-Heinz Gebauer vorschlagen. Wir sind der Meinung dass Gebauer schon in den zurückliegenden Jahren seine Sache bei der Repräsentation der Gemeinde Bedburg-Hau sehr gut und würdig gemacht hat“, äußert Fruhen. „Die für uns nicht zufrieden stellend verlaufenden Kommunalwahlen müssen uns Ansporn sein, in der neuen Legislaturperiode noch intensiver für die Bürger der Gemeinde zu arbeiten und dies dann auch nach draußen deutlich zu machen. Ein Wahlziel wurde jedoch erreicht, nach Jahrzehnten mühevoller Arbeit die absolute Mehrheit der CDU–Fraktion zu beenden. Gemeinsam wollen wir die Herausforderung und Chance nun entschlossen anpacken, denn im kommenden Monat ist die erste Ratssitzung der neuen Legislaturperiode. Grundsätzlich wird unser Schwerpunkt für die kommende Legislaturperiode sicherlich bei der Konsolidierung des Haushaltes liegen. Mit den neuen Mehrheitsverhältnissen hegen wir die Hoffnung dass es hier endlich was geht - es wird ja auch höchste Eisenbahn“, so Fruhen.

Zurück

Nachrichtenliste

Reise ins Vogtland
SPD-Initiativen:
Nein zum Fracking!